Sportrecht an der Universität zu Köln

Als Lehrbeauftragter der Universität zu Köln biete ich dort regelmäßig Lehrveranstaltungen zum Sportrecht an: Jeweils in den Wintersemestern eine Vorlesung, in den Sommersemestern ein Seminar zum Sportrecht. Vorlesungsankündigung und Vorlesungsgliederung für das WS 2016/17  sind hier abrufbar. Für die Studierenden sind die Vorlesungsmaterialien im ILIAS-System der Universität zu Köln abrufbar.

Das Seminar wird jeweils in Kooperation mit einem Universitätsprofessor veranstaltet, damit die Studierenden auch z.B. das Seminarscheinerfordernis der Promotionsordnung der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln erfüllen können. Es handelt stets sich um ein „klassisches“ Seminar, bei dem die Teilnehmer aus einer Themenliste das Wunschthema auswählen können – nicht um ein Schwerpunktbereichsseminar. Die Seminarleistung setzt sich aus schriftlicher Arbeit und Seminarvortrag zusammen. Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Teilnahme an diesem Seminar eine Klausurleistung im Schwerpunktbereich ersetzen. Die Ankündigung für das Sommersemester 2017 findet sich hier.

Darüber hinaus biete ich regelmäßig – in Kooperation mit Herrn Prof. Dr. Kempen – auch ein Vorbereitungsseminar (VBS) zum Sportrecht an. Es handelt sich um ein VBS nach § 44 der Studien- und Prüfungsordnung vom 24.07.2014. Es wird in Kürze entschieden, ob dies im Sommersemester 2017 wieder stattfindet. Eine Anmeldung hierzu ist ausschließlich über das KLIPS2.0-System der Universität zu Köln möglich.

Einige ausgewählte Materialien aus meinen Lehrveranstaltungen zum Sportrecht können hier öffentlich abgerufen werden.

Ich bin Mitglied der Deutschen Vereinigung für Sportrecht.