Inhaltsübersicht – Zeitschrift für Sport und Recht – Heft 2/2019

Das Heft 2/2019 der SpuRt wird postalisch in der 12. KW zugestellt und ist seit dem 16.03.2019 im Modul Sportrecht plus auf Beck-Online abrufbar.

Editorial

  • Das Ein-Platz-Prinzip auf dem Abstellgleis (T. Summerer, S. 49)

Abhandlungen

  • Gleichheit im Sport (M. Sachs, S. 50)

Aufsätze

Rechtsprechung

Kurzübersicht (S. 76)

Internationales

  • EuGH: Zur Umsatzsteuerpflicht von Spielervermittlern (m. Anm. Nücken, S. 76)
  • öOGH: Verkehrssicherungspflicht des Liftbetreibers für Weg zur Bushaltestelle (s. 78)
Ordentliche Gerichtsbarkeit
  • KG Berlin: Inhaltskontrolle von Verbandsstrafen eines Traberzuchtvereins (S. 79)
  • OLG München: Aufnahmeanspruch in Monopolverband und Ein-Platz-Prinzip (S. 81)
  • LG Köln: Kein Hauptverfahren gegen Felix Sturm (S. 83)
  • LG Nürnberg-Fürth: Beihilfe zum Verstoß gegen das Vermummungsverbot durch unterstützendes Halten der Blockfahne (m. Anm. Kulhanek, S. 84)
  • AG Hannover: Keine vorgezogene Mitgliederversammlung bei Hannover 96 (S. 86)
  • AG Hannover: Kein Vereinsausschluss wegen geplanter Drittort-Auseinandersetzung (S. 87)

Verwaltungsgerichtsbarkeit

  • OVG NRW: Keine Auslösung von Abstandsflächen durch Flutlichtmasten (S. 89)

Verbandsgerichtsbarkeit

  • Verbandsgericht des Westdeutschen Tischtennis-Verband e. V.: Einsatz von Nicht-EU-Spielern im Tischtennis (S. 91)

Schaufenster

 

  • Steuerfreiheit nach § 4 Nr. 22 Buchst. b UStG für sportliche Veranstaltungen von gemeinnützigen Sportvereinen (S. 93)
  • Erlanger Sportrechtstagung am 21./22. September 2018 (S. Egger, S. 93)
  • Compliance im Unternehmen und im Sport (S. Landgraf, S. 93)
  • Thüringen vorne – das neue ThürSportFG (U. Steiner, S. 95)
  • Sportrecht im Rahmen des Deutschen Anwaltstags 2019 (S. 96)