Inhaltsübersicht – Zeitschrift für Sport und Recht – Heft 3/2020

Das Heft 3/2020 der SpuRt wird postalisch in der 21. KW zugestellt und ist seit dem 13.05.2020 im Modul Sportrecht plus auf Beck-Online abrufbar.

Editorial

  • Sportrecht ohne Sport (M. Stopper, S. 105)

Abhandlungen

  • Drei Tage wach? Zur Strafbarkeit von Doping im eSport (F. Ruppert, S. 106)

Aufsätze

Rechtsprechung

Kurzübersicht (S. 124)

Internationales

  • ÖVwGH: Keine Pflichtversicherung als Dienstnehmer oder freier Dienstnehmer aus Sponsorvertrag mit Motorradhersteller (m. Anm. Resch, S. 124)
  • CAS: Sperre nach manipulierter Dopingprobe – Fall Sun Yang (m. Anm. Hofmann, S. 130)
Ordentliche Gerichtsbarkeit
  • OLG Koblenz: Keine Spielervermittlerprovision ohne Vermittlungsvertrag (S. 137)
  • OLG Brandenburg: Versicherungsausschluss bei vorsätzlicher Herbeiführung des Schadens durch grobes Foulspiel beim Fußball (S. 140)
  • LG Köln: Kündbarkeit von Sportmanagement- und Vermarktungsvereinbarungen (S. 143)
  • LG Tübingen: Haftungsvoraussetzungen beim Cheerleading (S. 145)

Arbeitsgerichtsbarkeit

  • LAG Niedersachsen: Arbeitsverhältnis bei Schiedsrichtern der DFB-Lizenzligen II (m. Anm. Walker, S. 147)
  • ArbG Chemnitz: Kündigung eines Fußballprofis wegen Rassismusvorwürfen (m. Anm. Vogt / Volquardsen, S. 152)

Schaufenster

  • Lindholm: The Court of Arbitration for Sport and Its Jurisprudence (Rez. J. Kornbeck, S. 156)